1966–2016
50 Jahre
Gerber Architekten

Jugendzentrum Fröndenberg

Hangkonstruktion - Meschede

Fachhochschule Meschede

Sparkasse Soest

Terrassenhäuser Walburgastraße

10 Jahre Werkgemeinschaft 66

Grundschule Gleidorf

Heinz-Bach-Haus

20 Jahre Professor Gerber und Partner

Autobahnbrücke Gelsenkirchen

25 Jahre Professor Gerber und Partner

Jakob-Henle-Haus

Zollfahndungsamt Münster

30 Jahre Professor Gerber und Partner

Justizzentrum Dortmund

King Khalid Universität

Das Team von Gerber Architekten

Prince Salman Science Oasis: 1. Preis

zur Projektseite

RWE Tower

zur Projektseite

Biologische Institute Dresden

zur Projektseite

Landesämter in Saarbrücken-Burbach

zur Projektseite

Betenhof Dortmund

zur Projektseite

40 Jahre Gerber Architekten

Campus Gummersbach

zur Projektseite

Dinnendahlstraße

zur Projektseite

Das Team von Gerber Architekten

Universität Rostock: 1. Preis

zur Projektseite

Neues Entree der WILO SE

zur Projektseite

Dortmunder U - Das Viertel

zur Projektseite

Jubiläum: 30 Jahre Gerber Architekten in Dortmund

Rudolf-Virchow-Zentrum: DFG Forschungszentrum für Experimentelle Biomedizin

zur Projektseite

Aus- und Fortbildungszentrum für Brauerei

zur Projektseite

Universität Paderborn

zur Projektseite

U-Turm: Zentrum für Kunst und Kreativität

zur Projektseite

Fachhochschule Würzburg-Schweinfurt

zur Projektseite

Able Group

zur Projektseite

Biologicum

zur Projektseite

Otto-Stern-Zentrum

zur Projektseite

Büro- und Wohngebäude, Ascona

zur Projektseite

Buchmann Institut

zur Projektseite

Info.HUB: „Wüstenpilze“ zwischen Landschaftspark und Hochhäusern

zur Projektseite

Schmetterlingshaus, Riad, Saudi-Arabien: Ein Lebensraum für Schmetterlinge

zur Projektseite

Bürogründung Berlin: Gerber Architekten international

HEHE International Center, Taiyuan, China : 1. Preis

zur Projektseite

Olaya Metrostation, Riad, Saudi-Arabien : 1. Preis

zur Projektseite

Jubiläum: 75 Jahre Eckhard Gerber

Sanierung und Revitalisierung IC-Komplex der Ruhr-Universität Bochum: Sanierung und Revitalisierung

zur Projektseite

Das Team von Gerber Architekten

King Fahad Nationalbibliothek, Riad: Kulturelles Großprojekt in Saudi-Arabien

zur Projektseite

Kopfbauten Weltquartier Wilhelmsburg, Hamburg: Klinkerskulptur im Passivhausstandard

zur Projektseite

Erweiterung Handwerkskammer Dortmund

zur Projektseite

Volksbank Krefeld

zur Projektseite

Kunst- und Mediencampus Finkenau, Hamburg

zur Projektseite

Institutsgebäude der Chemie und Hörsaalzentrum der Justus-Liebig-Universität Gießen

zur Projektseite

50 Jahre Gerber Architekten

Unter der Bezeichnung „Werkgemeinschaft 66“ begann Eckhard Gerber in Meschede 1966 seine selbstständige Tätigkeit als freischaffender Architekt. Grundlage der Bürogründung waren gewonnene Wettbewerbe, an denen er schon während seines Studiums arbeitete. Nach dem tragischen Tod seines Partners Dirk Stelljes, führte Eckhard Gerber das Büro seit 1979 alleine mit neuem Sitz Dortmund fort - ab 1981 unter dem Namen „Professor Gerber und Partner“. Über die vielen Jahre erfolgreicher Arbeit ist das Büro, das sich seit 2002 Gerber Architekten nennt, stetig gewachsen. Es zählt heute rund 170 sehr engagierte und erfahrene Mitarbeiter. Neben dem Hauptsitz in Dortmund besteht seit 2007 ein Büro in Hamburg, seit 2011 ein Büro in Berlin und auch die Standorte Riad und Shanghai konnten weiter ausgebaut werden.

Wir suchen für die immer neue und ganz bestimmte Situation des Ortes die jeweils adäquate Entwurfslösung. Das ganz Besondere und immer wieder Andere für einen Ort aufzuspüren und neu zu interpretieren, das prägt unsere Entwurfsarbeit

Bürovorstellung