Wohngebäude im Pergolenviertel

Projektinformation

In den Neubauten des ‚Pergolenviertel‘ sind – eingebettet in eine parkähnliche Landschaft – unterschiedlich große Wohnungen, auch für das sogenannte Assistenzwohnen, sowie ein Pflegeheim und eine Kita vorgesehen. Innenhöfe bieten den Bewohnern geschützte Freiflächen mit Gartencharakter. Die Ein- bis Dreieinhalb-Zimmer-Wohnungen bieten abwechslungsreiche Grundrissgestaltungen sowie jeweils einen nach Süden oder Westen ausgerichteten Freisitz. Zu den inneren Wohnhöfen lockern Balkone die ansonsten strengere Grundstruktur auf. Alle Aufenthaltsräume der Wohnungen ermöglichen Ausblicke in die grüne Umgebung oder in die grünen Innenhöfe. Das Pflegewohnen befindet sich im Erdgeschoss des Wohnabschnitts 1 und fördert mit offenen Aufenthaltsbereichen die Kommunikation unter den Bewohnern. Die Kita im Wohnabschnitt 5 teilt sich in einen Krippenbereich im Erdgeschoss, sowie den Elementarbereich im 1. Obergeschoss und öffnet sich zu einer großen Grünfläche.

Ort Hamburg, Deutschland
Wettbewerb 2. Preis 2016
BGF 46.900 m²