Altenheim „Am Zinsweg“

Dortmund Körne

Die fächerförmige Grundstruktur ermöglicht zum einen die vollständige Öffnung des Pflegeheims nach außen und die enge Verknüpfung mit der Landschaft; zum anderen entsteht eine zur Natur hin offene Halle, die nicht nur pflegetechnisch-funktionale Vorteile bietet, sondern vor allem der Kommunikation der Bewohner dient. Transparenten Flure erschließen die einbündig angeordneten Zimmer, die alle über Balkone verfügen.

 > Landschaftsarchitektur

Ort Dortmund
Wettbewerb 1. Preis, 1988
Bauzeit 1991 - 1994
BGF 12.963 m²
BRI 43.834 m³