Wohnbebauung an der Bremer Straße

Projektinformation

Die Wohnsiedlung an der Bremer Straße in Hamburg-Harburg soll um ein charakteristisches Ensemble aus modernen Wohngebäuden ergänzt werden und den Eingangsbereich in die Harburger Innenstadt aufwerten. Der Entwurf sieht vor, die Siedlung um drei neue Bausteine mit einheitlicher Formsprache und Materialität zu ergänzen, die sich passgenau und stimmig in das teilweise unter Denkmalschutz stehende Gebäudeensemble aus den 1920er Jahren einfügen. Die homogene Dachlandschaft mit unterschiedlich geneigten Dachflächen vermittelt zwischen den verschiedenen Geschossigkeiten der Bestandsgebäude und suggeriert dem Betrachter eine Aneinanderreihung vieler einzelner Stadthäuser.

Ort Hamburg-Harburg, Deutschland
Wettbewerb 2. Preis 2017
Status Auftrag 2017