Wohnen am Quartierspark

Projektinformation

Im Hamburger Stadtteil Neugraben-Fischbek entsteht das neue Wohnquartier Vogelkamp-Neugraben. Bis 2019 sollen in dem südlich der Elbe gelegenen 67 Hektar großen Viertel über 1.500 neue Wohneinheiten für rund 3.500 Bewohner realisiert werden. Geplant ist ein Mix aus Einfamilien-, Doppel- und Reihenhäusern sowie Mehrfamilienhäusern. Im Rahmen des Gutachterverfahrens ‚Wohnen am Quartierspark‘ entstehen derzeit am Torfstecherweg zwei unterschiedlich lange Gebäuderiegel aus aneinandergereihten Stadthäusern. Der kürzere Riegel besteht aus drei und der längere Wohnblock aus fünf Häusern. Insgesamt sind 77 neue Wohnungen als Zwei- und Dreizimmerwohnungen geplant, die je nach Schnitt zwischen 55 m² und 75 m² groß sind. Bei der Fassadengestaltung der viergeschossigen Stadthäuser fiel die Auswahl auf den in der Hansestadt typischen rotbraunen Klinker, der sich harmonisch in die Umgebung einfügt. Rundum die neuen Gebäude entstehen auf der Freifläche des Quartiersparks noch ein Spielplatz sowie zu den Wohnungen dazugehörige Pkw-Stellplätze.

Ort Hamburg-Neugraben-Fischbek, Deutschland
Wettbewerb 1. Preis 2016
Status im Bau seit 2018
BGF 8.100 m²
BRI 24.000 m³
Anzahl Wohnungen 77